PSYCHODRAMA INSTITUT Freiburg / Heidelberg

Handschuhsheimer Landstraße 60

D-69121 Heidelberg

© 2018 by MAICONSULTING

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Schwarz YouTube Icon

EINFÜHRUNG

SPIEL DEIN 

SPIEL

Das Psychodrama ist eine kreative, vielseitig einsetzbare und integrative Methode der Sozial- bzw. Gruppenpsychologie.

Es ermöglicht den TeilnerhmerInnen das Explorieren neuer Denk- und Verhaltensweisen beim Blick auf die eigene Lebenssituationen und liefert darüber hinaus wirksame und ästhetische Instrumente für die Veränderungsarbeit in Gruppen und Organisationen.

Dazu nutzt das Psychodrama neben vielen anderen Möglichkeiten das Protagonistenspiel.

 

Der/die Protagonist/in stellt auf der Bühne sein/ihr inneres Erleben und seine/ihre Sicht der Dinge dar – schauspielerisches Talent ist dazu nicht notwendig. Die Gruppe unterstützt ihn/sie beim Erzählen der eigenen Geschichte, der Betrachtung des sozialen Bezugssystems und der Identifikation lösungs- und ressourcenorientierter Interpretationen und Handlungsweisen. Diese Form des szenischen Arbeitens ermöglicht es dem/der Protagonisten/in, sein/ihr Handeln in den unterschiedlichen sozialen Rollen zu reflektieren und die eigenen Erfahrungen und Lebensereignisse verfügbar und dadurch gestaltbar zu machen.

Zum Einführungskurs sind all diejenigen herzlich eingeladen, die keine oder wenig Psychodrama-Erfahrung haben und daran interessiert sind, einige grundlegende Techniken des Psychodramas und den klassischen Verlauf eines Protagonistenspiels kennenzulernen – ob zum Zwecke der Selbsterfahrung oder zur Arbeit im Rahmen von Gruppen und Organisationen.

Darüber hinaus können sich die Teilnehmer/innen im Rahmen der Veranstaltung über weitere Angebote des Instituts informieren.

TERMINE:

11.07.2020 in St. Peter

24.10.2020 in Freiburg

28.11.2020 in Heidelberg

 

UHRZEIT: 10:00 – 18:00

ORT: St. Peter, Freiburg, Heidelberg

LEITUNG: Uwe Reineck

PREIS: regulär 145 € inkl. MwSt., ermäßigt 75 € inkl.MwSt.