Neu: Podcast - Spiel Dein Spiel!

Wave
Das Erzählen von Geschichten-
unser Zugang zum Psychodrama

  • Wir sind Geschichten

  • Wir sind Geschichtenerzähler

  • Wir sind Erinnerung

  • Erinnerung ist Verarbeitung

Geschichten stellen unseren Bezug zur Welt dar. Im Psychodrama bringt der Protagonist seine subjektive Wirklichkeit auf die Bühne und verändert sie beim Erzählen und beim Spielen.

 

Jede Folge unseres Podcasts schildert ein anschauliches Praxisbeispiel,

um die Methode Psychodrama nachvollziehbarer zu machen.

 

Viel Vergnügen beim Hören! Mirja Anderl und Uwe Reineck

Warum machen wir Psychodrama und Soziodrama?

Was ist das überhaupt?

Praxisbeispiel: „Die Oma-Geschichte“

Spiel Dein Spiel Folge 1

Erwärmungs-, Spiel- und Reflexionsphase – Des Dramas Struktur.

Die Protagonisten stellen Unzufriedenheiten und innere Konflikte  als widerstreitende Kräfte dar.

„Das Geschehen auf der Bühne ist real.“

Beispiel: „Die Arbeitsüberlastung und der Papierstapel“

Spiel Dein Spiel Folge 2

Rollentausch, Doppeln, Hilfs-Ich und Maximierung:  Die Techniken in der fabelhaften Welt des Psychodramas.

Und was wäre das Drama ohne die Peripetie,

den entscheidenden Wendepunkt im Schicksal des Protagonisten?

Dazu das Praxisbeispiel in dieser Folge.

Spiel Dein Spiel Folge 3

Zum Schluss ein Selbst-Experiment:

Ein live Kurz-Psychodrama zum Thema: Wie funktioniert die Psyche und warum Szenen spielen hilft?
Und die Antwort auf die Frage: Kann man Psychodrama mit der Krankenkasse abrechnen?

Praxisbeispiel: „Vererbter Burnout“

Spiel Dein Spiel Folge 4

(Wir danken besonders unserer Regisseurin und Sprecherin Michaela Vieser, unserem Tontechniker Michael, unserem Sprecher
Bo Anderl und Funny Van Dannen für das zur Verfügung stellen seines wunderbaren Songs: „Emotionen Pause machen“.)